Syncwork Grid
News

News

Countdown Brexit

Nachdem die britische Bevölkerung im Juni 2016 für einen Austritt aus der Europäischen Union gestimmt hat, dauern die zähen Austrittsverhandlungen zwischen der britischen Regierung und der EU-Kommission bis heute an. Zwar deuten einige Signale aus Großbritannien und Brüssel auf eine mögliche Einigung zwischen den Verhandlungspartnern hin – doch ein offizielles Übereinkommen wurde bislang nicht erzielt. Der Countdown läuft.

Jüngste Medienberichte schüren derweil Hoffnung in der Finanzdienstleistungsbranche: Sie melden, dass der Zugang zum EU-Binnenmarkt auch nach März 2019 bestehen bleiben könnte. Dennoch haben bereits heute viele Finanzdienstleister ihre europäischen Niederlassungen verstärkt bzw. neue gegründet. Dies trifft auch auf den deutschen Finanzmarkt zu.

Brexit: Auswirkungen auf die europäische Finanzwelt im Blick

Diese Entscheidungen über die Verlagerung von Geschäftsaktivitäten bedeuten neben dem physischen Aufbau einer Organisationstruktur auch Know-how im Umfeld des deutschen Finanzmarktes. Hier steht Syncwork als qualifizierter Partner aufgrund seiner langjährigen Erfahrung sowie entsprechender Referenzen beratend zur Seite. Als Dienstleister in der Finanzmarkbranche verankert, verstehen wir uns als Gesprächspartner auf Augenhöhe – insbesondere zu den Themen Regulatorik, IT-Systeme und IT-Sicherheit sowie Governance. Seit Bekanntwerden der Brexit-Entscheidung seitens Großbritannien beobachten wir die Entwicklungen und Auswirkungen auf die europäische Finanzwelt.

Meldewesenfabrik als Komplettlösung

Mit der sogenannten Meldewesenfabrik wurde ein ganzheitliches Angebot für Banken als Software-as-a-Service entwickelt: Von der Prüfung und Bewertung aufsichtsrechtlicher Aspekte über die konzeptionelle und informationstechnische Anpassung an veränderte Anforderungen bis hin zur Testplanung und -durchführung. So können sich Finanzinstitute auf ihr Kerngeschäft konzentrieren und gleichzeitig sicherstellen, dass sie regulatorische und aufsichtsrechtliche Anforderungen einhalten.

Das folgende Whitepaper beleuchtet, welchen Herausforderungen Finanzinstitute gegenüberstehen und wie die Syncwork AG Banken bei regulatorischen und aufsichtsrechtlichen Fragestellungen unterstützt.

PDF Download

Ihr Ansprechpartner

Kurt Reinartz

Kurt Reinartz

Lietzenburger Straße 69 10719 Berlin Deutschland
Tel:  +49 (0) 30 854081 - 47